Wege 
biografie discografie lieder fotogalerie videos infos kontakt
 

Wege
Text: Stefan Winkler
Musik: Manuel Randi
Grado, Sommer 2019

                     
           
 

Das Album mit Fotos in meiner Hand
zeigt Gesichter - und was uns verband
wir drehten zusammen, so manches Ding
bis dann ein jeder - seinen Weg ging

Für Klemens wurde sein Auto die Welt
Rudi erkämpfte den Armen mehr Geld
träumend flog Günther in die USA
und Lukas gab seiner Liebsten das „Ja“
freudig wurd Charlie zum Juwelier
Lambis in Griechenland Bauingenieur
und Thomas wählte den Beamtenberuf
und Elmar gab sich im Keller den Groove

 

Erinnernd ziehen eure Wege vorüber
mancher war hell und andere trüber
wir sind auf der Suche und irgendwann
wenn es gut läuft, dann kommen wir an
wir leben und lieben und fallen auch hin
alles Geschehende hat seinen Sinn
wir sind auf der Suche und irgendwann
wenn es gut läuft, dann kommen wir an

 

Ulli wurd schwierig und negativ
Peter in der Liebe etwas naiv
Karin hat Kinder, steht ihren Mann
Robert mag Titel, lebt seinen Rang
die Freiheit liebt Helga und Helga liebt sie
Verena lernt Sprachen, fuhr gerne Schi
und Oswald kämpfte - ohne zu siegen
und Hermann suchte am liebsten Vergnügen

Erinnernd ziehen eure Wege vorüber...

 

Schützend stand Hannes an meiner Seit
Heinz war getrieben von Ehrgeiz und Neid
ohne „Warum“ ließ sich Ursula scheiden
und Max war ehelich nicht zu beneiden
der Schatten Merrys hat ins Dunkel geführt
und Hedwigs Sanftheit viele berührt
und Roland zollte einem jeden Respekt
in Wien hat Esther sich selber entdeckt

Erinnernd ziehen eure Wege vorüber...

 

 

Gern schau ich heute singend zurück
auf eure Wege des Strebens nach Glück
und mit den Gedanken was uns verband
schliess ich das Album in meiner Hand.


                                                   zurück